Bezirkstag 2016: Das war ein gutes Jahr

Beim Bezirkstag der Berg- und Naturwacht am 7.4.2017 im Seerestaurant Lassing wurde nicht nur 10 neue Berg- und NaturwächterInnen angelobt, verdiente KameradInnen geehrt, der neue Bezirkseinsatzleiter Klaus Herzmaier bestätigt, sondern auch Bilanz gezogen – eine hervorragende Bilanz wie wir wissen.

„Bezirkstag 2016: Das war ein gutes Jahr“ weiterlesen

Ehre, wem Ehre gebürt

Ehrungen sind besonders beliebt, auch bei uns. Im Rahmen unseres Bezirkstages der Berg- und Naturwacht Liezen am 7.4.2017 im Seerestaurant Lassing ehrte Landesleiter Heinz Pretterhofer und Bezirkseinsatzleiter Klaus Herzmaier folgende KameradInnen, Freunde und Gönner: Highlight: Walter Amtmann für 50 Jahre Mitgliedschaft.

„Ehre, wem Ehre gebürt“ weiterlesen

Volle Fahrt voraus, Herr Klaus!

Das war ein besonderer Bezirkstag. Nach 25 Jahren an der Spitze der Berg- und Naturwacht im Bezirk Liezen hat Fritz Stockreiter sein Amt niedergelegt. Neu: Klaus-Emmerich Herzmaier wurde am 7.4.2017 einstimmig als neuer Bezirkseinsatzleiter bestätigt – zuvor wurde er von den Ortseinsatzleitern gewählt. Der junge Rottenmanner ist ab sofort Chef von 286 Berg- und NaturwächterInnen im Bezirk Liezen.

„Volle Fahrt voraus, Herr Klaus!“ weiterlesen

Der Ennstaler: Bezirkstag der Berg- und Naturwacht

Foto: Enrico Radaelli / Berg- und Naturwacht Liezen

Einen Rückblick auf ein arbeitsintensives Jahr warfen die Mitglieder der Berg- und Naturwacht Liezen im Zuge des Bezirkstags, der vergangenen Freitag unter dem Vorsitz von Bezirkseinsatzleiter Fritz Stockreiter und dem stellvertretenden Landesleiter Gerhard Huber im Seerestaurant Lassing stattfand.

„Der Ennstaler: Bezirkstag der Berg- und Naturwacht“ weiterlesen

BLO24.at: Auf die Natur ehrlich schaun

Foto: Klaus Herzmaier / Berg- und Naturwacht Liezen
Unter Vorsitz von Bezirkseinsatzleiter Fritz Stockreiter und Landesleiter Stv. Gerhard Huber fand am 8.4.2016 in Lassing der Bezirkstag der Berg- und Naturwacht Liezen statt.
15 Ortseinsatzstellen mit 264 Mitgliedern leisteten im vergangenen Jahr 11.376 ehrenamtliche Stunden und haben dabei 23.102 km quer durch den Bezirk zurückgelegt. Die Berg- und Naturwacht ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und führt ihre Aufgaben im Auftrag der Bezirkshauptmannschaft und des Landes aus.

„BLO24.at: Auf die Natur ehrlich schaun“ weiterlesen

Kleine Zeitung: 23.000 Kilometer für den Naturschutz

Foto: KK / Kleine Zeitung

Tausende Stunden und Kilometer waren die Mitglieder der Berg- und Naturwacht im vergangenen Jahr im Sinne des Naturschutzes unterwegs.

„Kleine Zeitung: 23.000 Kilometer für den Naturschutz“ weiterlesen