Polytechnische Schule Rottenmann aktiv gegen Neophyten

Vorbildlich: Die Polytechnische Schule Rottenmann hat am 28.6.2017 gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Berg- und Naturwacht Rottenmann Neophyten bekämpft. Eine tolle Unterstützung, derzeit sind die Berg- und Naturwächter im Bezirk verstärkt im Neophyten-Volleinsatz.

„Polytechnische Schule Rottenmann aktiv gegen Neophyten“ weiterlesen

NSG 6b, bitte kommen!

Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung der Naturparkakademie und der Berg- und Naturwacht wurde am 27.5.2017 das Naturschutzgebiet Oppenberger Moos begangen. Naturschutz-Experte Hermann Klapf steuerte sein Wissen bei.

„NSG 6b, bitte kommen!“ weiterlesen

Gute Nachrichten für Rottenmanner Altstadt

Jetzt wird aufgeatmet. Es gibt gute Nachrichten rund ums Rathaus in Rottenmann zu verkünden. Ein Projekt hat sich bewährt und kann nun weitergeführt werden. Ab sofort zieht neues Leben in die Hauptstraße ein,  die Altstadt wird belebt.

„Gute Nachrichten für Rottenmanner Altstadt“ weiterlesen

Oppenberg du könntest sauberer sein

Oppenberg gehört zur Gemeinde Rottenmann. Oppenberg ist ein Wander- und Skitourenparadies. Oppenberg hat ein Naturschutzgebiet, das Oppenberger Moos. Leider haben die Berg- und Naturwächter der Ortseinsatzstelle Rottenmann hier in den letzten Tagen sehr viel Müll einsammeln müssen. Müll, der unachtsam weggeworfen wurde, sogar illegal abgelagerten Müll aus Privathaushalten wurde gefunden.

„Oppenberg du könntest sauberer sein“ weiterlesen

Alles sauber gemacht, Ronny?

Ronald Barth ist ein sauberer Typ. Er betreut für die Berg- und Naturwacht Ortseinsatzstelle Rottenmann die Nistkästen in der Stadtwaldsiedlung. Dieser Tage hat er die Nisthilfen gereinigt, damit die kleinen Wohnungen ab dem Frühjahr wieder beziehbar sind.

„Alles sauber gemacht, Ronny?“ weiterlesen

Bitte weitersagen

Walter Sprosec und Erwin Kronfuss sind schlaue Füchse, zumindest dann wenn es um die Naturdenkmäler und geschützte Landschaftsteile in Rottenmann geht. Zu diesen schützenswerten Plätzen entführten sie die Rottenmanner Berg- und Naturwächter im Rahmen einer Lehrwanderung.

„Bitte weitersagen“ weiterlesen

Kennst Du einen Ameisenwitz?

Nein, ich kenn aber drei Ameisenheger. Kling auch witzig! Klaus-Emmerich Herzmaier sowie Theresa und Markus Koller von der Berg- und Naturwacht Rottenmann wurden kürzlich zu Ameisen-Experten ausgebildet.

„Kennst Du einen Ameisenwitz?“ weiterlesen

Kleine Zeitung: Turmfalken-Kinderstube im Rathausturm

Im Rottenmanner Rathausturm haben sich Turmfalken angesiedelt. Der Nachwuchs macht seit vergangener Woche die Gegend unsicher. Drillinge sind es geworden!“, freut sich Erwin Kronfuss, Ortseinsatzstellenleiter der Berg- und Naturwacht Rottenmann.

Foto: Erwin Kronfuss / Berg- und Naturwacht Rottenmann

„Kleine Zeitung: Turmfalken-Kinderstube im Rathausturm“ weiterlesen

Kleine Zeitung: Falken in Rottenmanner Rathaus eingezogen

Seit 2014 gibt es in Rottenmann ein Turmfalkenprojekt. Jetzt trägt die Initiative erstmals Früchte. 2014 startete der damalige Bürgermeister Klaus Baumschlager gemeinsam mit der Steirischen Berg- und Naturwacht – Ortsstelle Rottenmann und in Kooperation mit der Polytechnischen Schule in Rottenmann ein Projekt zur Ansiedelung von Turmfalken im Rottenmanner Rathausturm.

Foto: Erwin Kronfuss / Berg- und Naturwacht Rottenmann

„Kleine Zeitung: Falken in Rottenmanner Rathaus eingezogen“ weiterlesen