Quak, die Frösche kommen!

Die Amphibienwanderung hat wieder eingesetzt. Kröten, Frösche, Lurche und Molche machen sich von ihren Winterquartieren auf den Weg zu Gewässern, um sich fortzupflanzen. Bitte nehmt besondere Rücksicht auf bekannten Amphibienwanderstrecken, reduziert eure Geschwindigkeit.

„Quak, die Frösche kommen!“ weiterlesen

Zur Fortpflanzung müssen sie das Wasser aufsuchen

Nichts für Schleimer. Dr. Werner Kammel referierte im Rahmen eines Erfahrungsaustausch für Berg- und Naturwächter im Haus der Inklusion in Liezen über Amphibien und gab dabei für die Praxis wertvolle Tipps und Tricks für die bevorstehende „Krötenwanderungen“.

„Zur Fortpflanzung müssen sie das Wasser aufsuchen“ weiterlesen

Junge NaturforscherInnen in Irdning

Die Berg- und Naturwacht arbeitet ehrenamtlich im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages für den Erhalt und Schutz unserer Natur.  Damit wird Umweltbewusstsein gefördert und  die Öffentlichkeit über gelebten Naturschutz durch eine Vielzahl von Aktivitäten aufgeklärt. Besonders am Herz liegen uns die Kinder, hier gilt es verstärkt Interesse an der Natur zu wecken und vertiefendes Naturverständnis zu vermitteln. Dazu waren unsere Berg- und Naturwächterinnen Renate Mayer und Claudia Plank mit SchülerInnen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, der Volksschule Irdning sowie der Neuen Mittelschule Irdning unterwegs.

„Junge NaturforscherInnen in Irdning“ weiterlesen