Oppenberg du könntest sauberer sein

berg-und-naturwacht-saubere-steiermark-fruehjahrsputz-oppenberger-moos-1...

Oppenberg gehört zur Gemeinde Rottenmann. Oppenberg ist ein Wander- und Skitourenparadies. Oppenberg hat ein Naturschutzgebiet, das Oppenberger Moos. Leider haben die Berg- und Naturwächter der Ortseinsatzstelle Rottenmann hier in den letzten Tagen sehr viel Müll einsammeln müssen. Müll, der unachtsam weggeworfen wurde, sogar illegal abgelagerten Müll aus Privathaushalten wurde gefunden.

berg-und-naturwacht-rottenmann-saubere-steiermark-fruehjahrsputz-oppenberg-2

Im Rahmen der Aktion Steirischer Frühjahrsputz wird parallel zur Krötenwanderung rund ums Oppenberger Moos auch der Müll eingesammelt. Müll, der nicht vom Himmel fällt sondern unachtsam von Menschen einfach so weggeworfen oder einfach liegen bleibt. Vor wenigen Tagen konnten sogar Biomüll, vermutlich aus Privathaushalten gefunden werden. „Das muss echt nicht sein!“, klagt Klaus-Emmerich Herzmaier von der Berg- und Naturwacht Rottenmann und appelliert an die Vernunft der Bevölkerung achtsam mit dem Geschenk Natur umzugehen. Herzmaier:Das Oppenberger Moos ist Naturschutzgebiet, das innere der Mooslandschaft darf gar nicht betreten werden. Trotz Betretungsverbot haben wir erstaunlich viel Müll dort gefunden.“

berg-und-naturwacht-rottenmann-saubere-steiermark-fruehjahrsputz-oppenberg-3

Nehmt bitte euren Müll mit, lasst ihn nicht liegen so hilft es uns Allen. Jenen, die ihn nicht aufsammeln und wegräumen müssen und jenen die, die Umwelt im obersteirischen Naturschutzgebiet Oppenberg noch länger so wunderbar und einzigartig haben möchten.

Foto: Klaus Herzmaier, Berg- und Naturwacht Rottenmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *